Das Baby in der 40. Schwangerschaftswoche:

Das Baby wiegt in der 40. SSW zwischen 3400 und 3600 Gramm. Der errechnete Termin für die Geburt ist da und es kann jetzt jeden Augenblick losgehen.

Gut zu wissen für die werdende Mama:

Die letzte Mutterschaftsuntersuchung steht an. Wenn der errechnete Geburtstermin vorüber ist, werden die CTG Kontrollen häufiger oder sogar täglich durchgeführt.

Folgende Parameter werden untersucht:

  • Gewichtskontrolle
  • CTG
  • Urinuntersuchung
  • Ultraschall (auf Wunsch und muss privat bezahlt werden)

 

Gut zu wissen für den werdenden Papa:

Während der Geburt leistet die Partnerin Schwerstarbeit und hat starke Schmerzen. Sie ist einer Urgewalt ausgesetzt, die nicht wirklich nachfühlbar ist. Helfen Sie Ihrer Partnerin durch Ihre Anwesenheit, gutes Zusprechen und durch einfühlsame Berührungen, die Entbindung Ihres gemeinsamen Kindes so gut es geht, hinter sich zu bringen. Denn geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid.