Selen ist ein essentielles Spurenelement und lebensnotwendig. Es trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion und einem normal gesunden Immunsystem bei. Rauchen, Stress, Magen-Darm-Erkrankungen, Schwermetallbelastungen und Nahrungsmittel aus selenarmen Anbauregionen sowie eine einseitige Ernährung, können zu einem Selen-Mangel führen. Selenmangel kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen hervorrufen.

 

Selen-Lebensmittelliste

 

Pflanzliche Lebensmittel

Lebensmittel Selen in 100 g Lebensmittel
Steinpilze         184 pg
Weizenkeime        
110 pg
Sojabohnen    
60 pg
Vollkornbrot      55 pg
Kohlrabi   
50 pg
Kokosnuss    
175 pg

     

 

 

 

 







tierische Lebensmittel

Lebensmittel Selen in 100 g Lebensmittel
Rotbarsch            44 pg
Rinderfleisch            
30 - 35 pg
Schweinefleisch        
30 bis 35 pg
Sardinen       
80-100 pg

 
Tagesbedarf

Der genaue Tagesbedarf ist nicht festgestellt. Schätzungen gehen von 20 bis maximal 300 pg am Tag aus. Ab 500pg wirkt Selen toxisch bei Erwachsenen.
Für Schwangere werden etwa 30 bis 79 pg empfohlen.