Vitamin B1 (auch Thiamin genannt) kann zu einem normalen Wachstum des Körpers und Gehirns des Kindes beitragen und ist somit während der Schwangerschaft und Stillzeit ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Vitaminhaushaltes. Ein Mangel entsteht durch ungesunde Ernährung – leere Kohlenhydrate wie Zucker und Weißmehl sind mangelhafte Lieferanten für dieses Vitamin.

Lebensmittelliste Vitamin B1

 

Getreide und Samen

Lebensmittel Vitamin B1 in je 100gr
Haferflocken     7,4 mg
Sonnenblumenkerne    1,9 mg
Cornflakes    
1,8 mg
Pinienkerne    
1,3 mg 
Paranüsse    
1,0 mg
Sesamsamen    
1,0 mg

 

 


     

 

 

 






Tagesbedarf nach DGE*

Schwangere     1,2 mg
Stillende   
1,4 mg
Frauen   
1 mg
Männer    
1 mg

* Deutsche Gesellschaft für Ernährung